Suchfunktion

Gemeinsame Pressemitteilung der StA Ellwangen und des PP Aalen

Datum: 27.06.2017

Kurzbeschreibung:   Ein Kilogramm Kokain sichergestellt - Haftbefehl gegen drei Drogendealer

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen

Ein Kilogramm Kokain sichergestellt - Haftbefehl gegen drei Drogendealer

27.06.2017. Ellwangen. Satteldorf

Nach monatelangen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und Beamten der Rauschgiftermittlungsgruppe Crailsheim gelang nunmehr ein bedeutender Schlag gegen die Rauschgiftszene in Crailsheim. Ein Kilogramm Kokain im Wert von mindestens 45.000 Euro stellten Kriminalbeamte aus Crailsheim in Zusammenarbeit mit einem mobilen Einsatzkommando der Polizei Baden-Württemberg und weiteren Kräften des Polizeipräsidiums Aalen am vergangenen Samstag in Satteldorf sicher. Nach umfangreichen verdeckten Ermittlungsmaßnahmen gelang es den Ermittlern ein Kurierfahrzeug zu identifizieren und anschließend zu kontrollieren. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs konnte das Kokain in Hohlräumen des PKW aufgefunden werden. Bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen konnte zudem ein vierstelliger Bargeldbetrag, Marihuana sowie weiteres Beweismaterial aufgefunden werden. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen beantragte gegen drei Beschuldigte im Alter von 37, 39 und 53 Jahren jeweils einen Haftbefehl. Die Beschuldigten wurden am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt, welcher die beantragten Haftbefehle erließ und in Vollzug setzte. Die Beschuldigten wurden in verschiedene Justizvollzugsanstalten verbracht. Die staatsanwaltlichen und polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Die Beschuldigten gelten bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung durch ein Gericht als unschuldig.

Fußleiste